0

Mini cart

You have no items in your shopping cart.

Swipe to the right

Agenda 2030 und innovative Geschäftsmodelle

Agenda 2030 und innovative Geschäftsmodelle
Von Susanne Barta 3. Februar 2019 286 Views

Wien, im Januar 2019. An einem Tag hin. Und am nächsten Tag zurück. Dazwischen ein Abend in der Skylounge der Wirtschaftskammer Österreich. Die Arbeitsgemeinschaft „Globale Verantwortung“ lud zu Vortrag und Gesprächsrunde über innovative Geschäftsmodelle für eine nachhaltige Zukunft, insbesondere zur Diskussion der „SDG´s“ der „Sustainable Development Goals“ der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Bemüht, aber etwas sperrig lief das Ganze ab. Souverän die Keynote-Speech des ehemaligen österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer in seiner Rolle als Co-Chair des Ban-Ki-Moon Centers for Global Citizens. Eingeladen war auch CORA CEO Elisabeth Tocca. Sie sprach über ihre persönlichen Erfahrungen ein start-up in Südtirol/Italien auf die Beine zu bringen und das in einem Feld – nachhaltige Mode – das thematisch erst langsam an Fahrt aufnimmt. Eine gute Initiative, dennoch zeigt sich: das Thema bräuchte eine zeitgemäße Vermittlung: wirklich in Verbindung treten, Lebendigkeit, Lifestyle, Sinnlichkeit und Freude für Veränderungen auf dieser Welt zu arbeiten.

Pubbliziert auf: Nachhaltige Mode
ENTSPANNT SHOPPEN
FREE SHIPPING 

Free Shipping ab einem Einkauf von 100 Euro

SICHERE EINKÄUFE

Cora bietet maximale Sicherheit bei deinen Zahlungen

GRATIS RÜCKGABERECHT 

Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware

LIEFERUNG

48/72 Stunden um deine Bestellung zu erhalten

EINKAUFSSUPPORT

Wir sind immer da um deine Fragen zu beantworten

Loading...